luxus und innere ruhe

Außenansicht

Mit den Senses Violett Suites hat Hausherr Alexander Dorzweiler ein gleichermaßen schickes wie alpines Paradies der Gastlichkeit geschaffen. Die Natur rundum gibt den stillen Takt für Tiefenentspannung.

Weit schweift der Blick von den Balkonen des „Adult-Hotels 16+“ über den glitzernd gefrorenen See – am Horizont türmen sich die verschneiten Berge in unvergesslicher Majestät. Ganz nahe bietet das schmucke, winterlich angezuckerte Zell am See traditionsbewusste Annehmlichkeit veredelt mit dem Flair der weiten Welt. An den Fuß der Schmitten – Zell am Sees Hausberg – schmiegen sich die Senses Violett Suites: Natur, Stil und Luxus verbinden sich hier zu purer Entspannung.

Alle Suiten zelebrieren die gelungene Symbiose von Raum und Entspannung. Weiträumigkeit im Haus entschleunigtwie auch der unendlich weite Ausblick auf eine der schönsten Alpenlandschaften. Innen fügen sich geradlinige Materialien zur sanften und dennoch alpinen Moderne. Holz, Stein und strukturierter Beton geben der Entspannung einen Anker. Violett die Farbe des Glücks und der Name der Tochter eines Partners – fungiert als dezenter Farbschmuck des extravaganten Interieurs. Von den drei Suite-Typen hat jede ihre eigene Luxusnote: Senses Executive Suite ist ein Juwel und besticht mit einer Ausstattung, die keinen Koch- und Badewunsch offenlässt. In Senses Suite Classic View fühlt man sich wie abgefedert vom Alltag. In der Senses Suite Deluxe View verströmt charaktervolles Holz eine Ruhe, in der die Sinne nachhaltig regenerieren. Nach Sauna oder Massage in der Relaxarea schmiegt man sich in bestem belgischem Natur-Leinen zur Nacht – und träumt den unverwechselbar schönen Pisten und -Touren des nächsten Tages auf der Schmitten entgegen. Überhaupt gehören Specials zum Usus des Hauses: vom Sektempfang übers served breakfast, den Flughafentransfer bis zu übers Haus buchbaren Skiausrüstungen oder Skikursen reicht die Palette.

Book online atLIFESTYLEHOTELS